Back to top

Rechenbeispiel

Rechenbeispiel für Contracting

Rechenbeispiel

Der auf Ihrem Betriebsgelände erzeugte Strom wird direkt an den Kunden abgegeben, ohne in das öffentliche Netz eingespeist zu werden.

Dadurch entfällt sowohl die EEG Umlage mit 6,79 Cent, die Stromsteuer mit 2,05 Cent und die Netzentgelte mit etwa 5,85 Cent. Inklusive der Kleinabgaben etwa ein Betrag von 15 Cent.

Contracting Rechenbeispiel bei einem Jahresverbrauch von 1.000.000 kWh:

Contracting Arbeitspreis: 15 Cent/kWh netto
bisheriger Arbeitspreis: 20,5 Cent/kWh netto

Ersparnis: 5,5 Cent/kWh netto

Gegenüber dem derzeitigen Energieversorger ergibt sich eine Kosternersparnis von 55.000 € im ersten Jahr.

Weitere Netzentgeltanpassungen und Abgabenerhöhungen steigern das zukünftige Einsparungspotential.

Auf 10 Jahre ergibt sich somit mit 3 % jährlicher Preissteigerung ein Vorteil von ca. 630.000 €.